Der beste Ernährungsplan zum Abnehmen

Heute werde ich dir einen Ernährungsplan zum Abnehmen geben.

Ich werde dir ganz genau sagen, welche Lebensmittel du essen solltest und zu welcher Uhrzeit. Ich werde dir sagen welche Nahrungsmittel dich nach vorne bringen und welche deine Feinde sind. Ich werde dir hier und jetzt mein bestes Geheimnis für Fettverlust zeigen und werde dir den effektivsten Ernährungsplan auf der ganzen Welt geben.

Alles was ich von dir verlange?

Lies sehr sehr aufmerksam. Nicht einmal zwinkern ...

Lies jedes einzelne Wort. Jeden Satz. Klar & deutlich ohne überspringen. Es sollte keine einzigen Missverständnisse geben.

Einverstanden?

Top, Auf geht's 

Der beste Ernährungsplan zum Abnehmen

Falls du neu hier bist, mein Name ist Lukas und ich liebe Smoothies + Pancakes mit ein bisschen Nutella (nur ein bisschen).

Kurz gesagt, ich bin ein ganz normaler Mensch wie du mit Zielen, Ängsten, Bedürfnissen (Pancakes mit Nutella) und weiteren Merkmalen.

Mein Ziel mit dieser Seite ist so vielen Menschen wie möglich zu helfen. ​

Vor einigen Jahren war mein Ziel einen straffen und definierten Körper zu haben​ - ist es jetzt immer noch.

Jedoch habe ich gemerkt, dass es genauso wichtig ist, sich gut zu fühlen und die Lebensmittel zu essen, welche für ein gutes Wohlbefinden sorgen. 

Wie auch immer, da ich nun mein Ziel erreicht habe und mich körperlich top fühle - helfe ich nun anderen das Gleiche zu tun.

Deniz zum Beispiel, ist ein Klient von mir den ich 4 Monate in meinem Coaching hatte. Er ist allen meinen Anweisungen gefolgt, hat nicht aufgehört wenn es mal etwas schwerer wurde und siehe das Ergebnis.. nach nicht mal 4 Monaten.

14 Kg weniger & ein deutlich besseres Wohlbefinden.​

​Auch Tanja hat mein Coaching durchgezogen und ist am Ball geblieben.

10 Kg weniger in 4 Monaten & ebenfalls ein deutlich besseres Körpergefühl.​

Ich zeige dir diese Erfolgsgeschichten nicht um dich zu beeindrucken oder um anzugeben. Sondern um dir klar zu machen was alles möglich ist.

Wenn du die Prinzipien welche ich in diesem Artikel erkläre anwendest, wirst du sehen dass es wirklich funktioniert.

Falls du noch ein paar mehr Erfolgsgeschichten sehen möchtest, Klicke Hier

Wenn du bereit bist, den Ernährungsplan zum Abnehmen in Angriff zu nehmen - leg los.

Welche Lebensmittel solltest du essen & welche vermeiden?​

Die meisten Ernährungspläne werden dir genau sagen, welche Lebensmittel gut und schlecht sind.

Ironischer weise ist ​genau das der Grund dafür, warum die meisten Pläne scheitern.

Lass mich das erklären. Vorab, sei dir bewusst, das ich dir was erzählen werden was dich eventuell denken lässt ich habe nicht mehr alle Latten am Zaun. Wie auch immer - weiterlesen, ich verspreche dass es eine Methode ist die funktioniert (wie du oben gesehen hast).

Es gibt keine Lebensmittel die gut oder schlecht sind. Genau wie es keine Lebensmittel gibt die dich schlank oder dick machen.

Aufmerksam lesen - ich werde dir sagen warum.

Fettverlust ist eine Funktion von Energie.

Sobald Mehr Energie in deinen Körper gelangt - nimmst du zu.

Sobald mehr Energie aus deinem Körper herausgeht nimmst du ab.

So einfach ist es - und jetzt werde ich es noch einfacher machen.

Der heutzutage verwendete Begriff für Energie ist "Kalorien". Alles was du isst & teilweise trinkst hat Kalorien.

Käse, Donuts, Apfel, Brokkoli, Brot, Cola, Wein, Bier, Fruchtsaft ... alles hat Kalorien.

Unabhängig davon wie gesund ein Lebensmittel ist, es hat immer noch Kalorien. Wenn dir jemand erzählt, Kalorien sind nicht wichtig solange du gesund isst - sende sie direkt zu diesem Beitrag.

Denn diese Person erzählt nicht die Wahrheit (höchstwahrscheinlich, weil die Wahrheit noch unbekannt ist).

Erinnerst du dich noch an Deniz & Tanja oben? Die beiden haben Kalorien gezählt. Genau so wie alle anderen in meinem Coaching welche Erfolge erzielt haben.

Denn sie haben die Kontrolle. Viele Leute die ich coache essen gar nicht mal so "ungesund"​ - sie essen einfach nur zu viele Kalorien und da sie keine Kontrolle darüber haben wird ihnen das nicht bewusst.

​Welche Lebensmittel solltest du niemals essen?

Ich möchte dir etwas zeigen,

Dieser Professor (Text in Englisch) hat 13 Kg in 10 Wochen verloren und er hat nur Twinkies (kleiner Kuchen mit Creme Füllung) gegessen.

Dieser Mann (Text in Englisch) hat 20 Kg in 6 Monaten verloren - er hat nur Mc Donald's gegessen.

​Bekloppt & verrückt? JA!

Gesund? Nicht mal ansatzweise.

Würde ich es empfehlen? NEIN!

Diese "Experimente" zeigen einfach einen sehr wichtigen Punkt: Es gibt keine Lebensmittel, die gut sind und dich schlank machen oder schlecht sind und dich dick machen.

Wenn es um Gewichtsverlust geht, entscheiden die Kalorien.

Es gibt kein Lebensmittel, das du für immer vermeiden musst - solange du deine Kalorien im Blick hast und nicht allergisch dagegen bist.

Es wird dich nicht dick machen hin und wieder etwas süßes & fettiges zu essen - Kalorien sind King!

Also, wie viele Kalorien solltest du essen?

1200? 1500? 2000?

Du wirst hier 100 unterschiedliche Antworten bekommen. Daher werde ich dir zeigen wie ich vorgehe - wie du gesehen hast funktioniert es ziemlich gut.

Klicke Hier und finde heraus, wie viele Kalorien du brauchst.

Auf welche Lebensmittel solltest du den Fokus legen?

Wie ich sagte, es gibt keine Lebensmittel die du komplett vermeiden musst - es gibt jedoch Lebensmittel welche sinnvoll wären einzubauen. Nicht unbedingt weil sie magische Zutaten haben dein Fett schmelzen lassen, sondern weil sie gut für deine Gesundheit sind und weil sie dich länger gesättigt halten, was deinen Fettverlust zugute kommt.

Eiweiß
  • Eiweiß hält dich besonders gut gesättigt. 
  • Der Körper verbraucht mehr Kalorien um Eiweiß zu verarbeiten als bei Kohlenhydraten & Fetten. Heißt, es regt deinen Körper natürlich dazu an mehr Kalorien zu verbrauchen.
  • Essenziell für Muskelaufbau und Erhalt, was notwendig für jeden Menschen ist.

Ergibt sinn? Top

Zu welchen Lebensmitteln du nun greifst, hängt von dir persönlich ab. Das ist unter anderem Aufgabe meines Coachings - wir finden gemeinsam heraus, welche Lebensmittel für dich und dein Ziel passen.

Ich zum Beispiel esse kein Fleisch und Milchprodukte, da sie mir kein gutes Körpergefühl geben, jemand anders tun sie dann wieder sehr gut. Daher ist es hier meiner Meinung nach unsinnig eine genaue Liste von Eiweißreichen Produkten zu nennen.

Wie viel Eiweiß am Tag?​

Auch hier wieder kommt es auf dich persönlich an. Für Muskelaufbau 1.5-2 Gramm pro Kg Körpergewicht. Frauen vertragen viel Eiweiß meist nicht gut, daher ist es auch völlig okay zwischen 1-1.5 zu bleiben. 

Früchte & Gemüse

Wenn du Fett verlieren möchtest und es auch für immer wegbleiben soll, sind Früchte und vor allem Gemüse nun deine besten Freunde. 

Nicht vergessen, sie haben auch Kalorien die zählen. Jedoch sind Früchte & Gemüse die im Verhältnis zu ihren Kalorien am sättigsten Lebensmittel. Eine ganze Melone beispielsweise hat nur 300 Kalorien und macht dich sicherlich gut satt.

Meine persönlichen Favoriten: Apfel, Banane, Wassermelone, Paprika, Spinat, Tomaten, Bohnen. Wie du sicherlich weißt, es gibt noch weitaus mehr.

Kohlenhydrate & Fette

Kohlenhydrate sind wichtig für deine Konzentration und Energie. Low Carb Diäten funktionieren für die wenigsten und sind meiner Meinung nach nicht zu empfehlen. Einfach weil ich Reis, Kartoffeln, Vollkornbrot, Nudeln, Haferflocken usw. liebe.

Fette haben sehr viele Kalorien, sie machen dich jedoch nicht dick - wie du weißt sind dafür die Kalorien zuständig. Was ich sage ist nur, von Fetten brauchst du Verhältnismäßig weniger Gramm um auf die gleichen Kalorien wie bei Eiweiß & Kohlenhydrate zu kommen.

Super wichtig für deine Hormone, Haut und weitere Körperfunktionen 

Übrigens - hier habe ich einen sehr sehr ausführlichen Artikel über Eiweiß, Kohlenhydrate & Fett - falls du was das angeht noch mehr lernen möchtest.

Klicke Hier zum Artikel

0 Kalorien trinken

​Wasser, Kaffe & Tee.

Die Gründe für vor allem Wasser sprengen hier definitiv den Rahmen - Mehr dazu Hier

Einer der größten Gründe zum Thema Gewicht verlieren ist jedoch, dass es dich gesättigt hält.

Wann solltest du essen?

Die meisten Ernährungspläne geben dir eine genaue Zeit vor in welcher du essen solltest und genau das ist warum die meisten Ernährungspläne nicht funktionieren.

Die Wahrheit ist, es ist egal wann du isst - was zählt ist wie viel du isst. Ob du 6, 2 oder 10 Mahlzeiten am Tag isst - die Zeit spielt keine Rolle. 

Du erinnerst dich, Gewicht verlieren ist eine Funktion von Energie - solange du weniger Kalorien isst als du verbrauchst, nimmst du ab.

Okay.. wann soll ich also essen?

Wann es für dich am besten passt.

Wenn du es bevorzugst alle 2-3 Stunden etwas kleines zu essen - tue das. Wenn du lieber 3 große Mahlzeiten isst, auch top. 

Es kommt hier wirklich darauf an was für dich funktioniert. Nicht für deinen Kollegen der 10 Kg abgenommen hat oder den Coach der dir sagt du kannst dein Abendessen nur um 20 Uhr Abends essen.

Nebenbei, ich esse meistens um 22 Uhr Abends, weil es für mich funktioniert.

Was ich jedoch sagen kann, unabhängig davon wann du dich entscheidest zu essen, es ist sehr hilfreich es jeden Tag so zu tun.

Kontinuierlich zu der gleichen Zeit zu essen reguliert dein Heißhunger und Hormone. Erfahrungen zeigen, wenn du 2 Wochen jeden Tag zu relativ selben Zeiten isst gewöhnt sich dein Körper daran und wird auch genau zu diesen Zeiten hungrig.

Also, was ist der beste Ernährungsplan zum abnehmen?

​Der beste Ernährungsplan ist jener, der dir erlaubt langfristige Erfolge zu erzielen ohne dein Leben komplett umstrukturieren zu müssen.

Einer, der dein Leben glücklicher & gesünder macht.

Einer, den du genießen kannst.

Und am wichtigsten, einer den du langfristig (bis zum Ende deines Lebens) durchführen kannst. Na klar wirst du möglicherweise immer wieder Veränderungen vornehmen, du verstehst den Punkt 

Das ist der Schlüssel, einen Ernährungsplan zu haben der für dich funktioniert. Umso mehr du deinen Ernährungsplan genießen kannst, umso leichter wird es ihn durchzuführen und Erfolge zu erzielen.

Das war es mit diesem Artikel - ich hoffe, du konntest eine Menge mitnehmen.

Beste Grüße

Lukas :)​

Bevor du gehst - Willst du immer über alle Uploads (Artikel, Podcast & Video) informiert werden? Dann trage dich hier kurz ein!​

About the Author

Hey, mein Name ist Lukas Schukowski und ich bin der Gründer von Motion Health. Auf dieser Webseite helfe ich dir dabei, fit zu werden und zeige dir die schönen Seiten eines gesunden Lebens.

Leave a Comment:

Leave a Comment: